Ackern für die Zukunft

By : Categories : Aktuelles,Arbeit gestalten,Ernährung Comment: 0 Comment

Vision für eine ganze Stadt: Bis 2030 die kommunale Selbstversorgung mit Lebensmitteln erreichen.

Die südfranzösische Stadt Albi will ihre knapp 50000 Bewohner nur noch mit Lebensmitteln aus der Region versorgen. Möglich werden soll diese Vision durch die Permakultur. Dazu vergibt die Stadt Land an Menschen, die einen Permakultur-Garten anlegen wollen. Pflanzen, Säen und Ernten erfolgt dabei ausschließlich in Handarbeit. Auf Chemikalien, Dünger oder Pestizide wird komplett verzichtet. Monokulturen gibt es nicht.

„plan b“ trifft Jean-Michel Bouat, im Bürgeramt zuständig für urbane Landwirtschaft, auf seinem Rundgang durch die Stadt und schaut, wieweit der Traum schon Realität geworden ist. Im Video bei arte, hier und bei ZDF, hier.

Ergänzende Hinweise:

# Bis 2030 die kommunale Selbstversorgung mit Lebensmitteln erreichen (2017), hier.

# Die Ansiedlung von Gemüsebauern im Gemeindegebiet fördern (2017), hier.

About Jörg Beger

Schreibe einen Kommentar

404 Text