WandelGarten Logo_72dpi_BS

WandelGarten Vauban

Urban gardening – Gemeinschaftlich gärtnern in der Stadt.

Wer sind wir?
Wir sind eine freie Bürgerinitiative in der der Transition Town Freiburg und in der weltweiten Bewegung „Urban Gardening“ (Stadtgärtnern). JedeR kann bei uns mitgärtnern.

Warum gärtnern wir gemeinsam?
Wir haben Freude am gemeinsamen Gärtnern, teilen unser Wissen und die Ernte. Wir haben Freude am Umgang mit Pflanzen. Wir bauen eine Vielfalt an Gemüsesorten und Kräutern an, produzieren eigenen Kompost mit Bokashi und in einer Wurmfarm. Wir erleben die Kreisläufe der Natur, auch die Gewalten, die da wirken können. Wir be-greifen im wahrsten Sinne die Erde, auf der wir gehen, die uns trägt, die uns ernährt. Und wir nehmen die Freude, aber auch die Mühe wahr, die wir beim Gärtnern empfinden. Damit lernen wir auch die Arbeit der Bauern schätzen, ohne die wir nicht leben könnten.

Wo ist der Garten?
Gegenüber der Endhaltestelle der Straßenbahn-Linie 3, Innsbrucker Straße, beim Weidenpalast. Auf dem Gelände des Vereins für autofreies Wohnen e.V., das wir nutzen dürfen.

Warum haben wir viele Hoch- und Hügelbeete gebaut?
Die Bodenkrume ist nur 20cm dick, darunter befindet sich eine 40-60cm dicke Steinschicht. Hochbeete und Hügelbeete sind unsere Antwort. Man kann sie auch auf versiegeltem Boden errichten.

Wem gehört das Grundstück?
Das 800 qm große Grundstück gehört dem Verein für autofreies Wohnen e.V. Wir dürfen es nutzen und sensen dafür die Hänge des Weidenpalastes.

Wie kannst du mitmachen?
Komm einfach vorbei zu unseren Treffen:
Ab Ostern 2016: Dienstag, Donnerstag und Samstag ab 16 Uhr (Ausser bei Regen)
Du brauchst keine Vorkenntnisse

Oder ruf uns an: Tel. 0761-40 11 98 15.
Oder per Mail: wandelgarten [at] ttfreiburg [dot] de
Homepage: wandelgarten.ttfreiburg.de

 

Der Wandelgarten arbeitet mit Wurmhumus. Weitere Informationen im Flyer, Link unten:

2016_04_09 Wurmhumus Flyer

 

Der WandelGarten Vauban wird gefördert durch die    

404 Text