»Kraft-der-Acht«-Gruppen

By : Categories : Aktuelles,Die-Kraft-der-Acht Comment: 2 Comments

Wie die Intention einer kleinen Gruppe unser Leben heilen und die Welt verändern kann

Nach zehn Jahren intensiver Studien und Experimente wartet Bewusstseinsforscherin Lynne McTaggart 2017 erneut mit einer erstaunlichen Erkenntnis auf, die unser Weltbild verändern wird. Sie zeigt: Wenn eine kleine Gruppe von Menschen ihre Intention auf ein bestimmtes Ziel fokussiert, entsteht eine machtvolle kollektive Dynamik, die Krankheiten heilen, Beziehungen kitten und sogar neuen Lebenssinn vermitteln kann. Und noch mehr: Die Experimente belegen, dass durch den »Spiegel-Effekt« die heilenden Energien nicht nur auf den Empfänger wirken, sondern auch auf diejenigen, die sie ausgesandt haben.

Als McTaggart im März 2007 ihr erstes globales Intentionsexperiment startete, war dies noch ein Blindflug: Das Forscherteam hatte keine Vorgaben, denen es folgen konnten, keine Präzendenzfälle, die den Weg wiesen. Letztlich hatte sich noch niemand auf das Gebiet dieses Forschungsgegenstandes gewagt: Gruppenintentionen.

Lynne McTaggart erläutert in ihrem Buch die wissenschaftlichen und spirituellen Hintergründe dieses Phänomens und gibt eine umfassende Anleitung, um diese »Schnellstraße zum Wunder« selbst zu erfahren.

.

Die Idee, Menschen in Gruppen von acht Personen zu versammeln, entsprang ursprünglich einer bloßen Laune. 2008 hatte Lynne McTaggart ein Seminar abgehalten und wollte bei der Gelegenheit ausprobieren, was passiert, wenn die Gruppe heilende Gedanken gezielt auf einen der teilnehmer richtet. Später taufte sie solche Gruppen dann »Kraft-der-Acht«-Gruppen (Power of Eight). Sie hätte sie auch »Kraft der acht Millionen« nennen können, weil sie sich als derart machtvoll erwiesen, dass sie nahezu alles über den Haufen warfen, was sie über die Natur des Menschen zu Wissen meinte.

Jedes Experiment, das sie mithilfe namhafter Wissenschaftler durchführte, jede Achtergruppe, die sich traf, bewies, dass Gedanken nicht auf unser Gehirn begrenzt sind, dass sie vielmehr ihren Weg hinaus finden zu Menschen und Dingen, die mitunter Tausende Kilometer weit weg sind, und diese zum Positiven verändert.

McTaggarts Buch ist ein Versuch, sich auf all die Wunder einen Reim zu machen, die während der zahlreichen Experimente geschahen, zu begreifen, was mit den Teilnehmern passierte, und zwar vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Resultate bzw. spiritueller und religiöser historischer Erfahrungen.

Der zweite Teil im Buch ist den eigenen Experimenten gewidmet. Sie erfahren, wie sie Ihre persönliche Kraft-der-Acht-Gruppe gründen, wie Sie sich fokussieren, eine machtvolle Intention formulieren, sie visualisieren und schließlich loslassen, um vertrauensvoll Wirklichkeit werden zu lassen.

Fundstelle: Lynne McTaggart: Die Kraft der Acht. Klappentext. München: Scorpio-Verlag, 3. Auflage. 2020.

www.lynnemctaggart.com

Buchauszug in: LebensART | Dezember 2018/Januar 2019

Bibliografie:

McTaggart, Lynne: Vorwort. In: Dieselbe: Die Kraft der Acht. München, 2020, Seite 9-17, Leseprobe.

McTaggart, Lynne: Der Raum der Möglichkeiten. In: Dieselbe: Die Kraft der Acht. München, 2020, Seite 21-31, Leseprobe.

McTaggart, Lynne: Wie Sie ihre eigene Kraft-der-Acht-gruppe gründen – Die Acht versammeln. In: Dieselbe: Die Kraft der Acht. München, 2020, Seite 313-314, Leseprobe.

McTaggart, Lynne: Die Kraft der Acht. München, 2020.

McTaggart, Lynne: The Bond. München, 2011.

McTaggart, Lynne: Das Nullpunktfeld. München, 2007.

McTaggart, Lynne: Intention. Kirchzarten, 2005.

Die Quelle. 21.3.2019. https://youtu.be/uTCMMr4hl6U
Die Kraft der 8. Alexandra 888lifechanger, 2.4.2019. https://youtu.be/SFRyMBsP2T
How To Conduct a Power of Eight Group (18.04.2018)

https://www.trinity-verlag.de/Buecher/282/DieKraftderAcht.html

Redaktion: <die-Kraft-der-Acht [ät] joergbeger.org>

About Jörg Beger

Comment

  • Ingrid Niegel

    5. Juli 2022 at 10:09

    hallo liebe Gruppe,
    ich bin auf der Suche nach einer online Gruppe, die mit den Ritualen der, Kraft der Acht, arbeitet und würde mich über eine Rückmeldung, bzw Tipp freuen. Ich Lebe in Saarbrücken (Saarland) und finde hier in der Umgebung keine bestehenden Gruppen
    herzlichen Gruß
    Ingrid Niegel

  • Uwe Kollitz

    10. Juli 2022 at 12:56

    Hallo zusammen – gibt man der liegenden Acht die dritte Dimension (Höhe) führt uns dies zur wunderschönen Torus-Form ! Im vergangenen Frühjahr durfte ich , der Empfehlung von Prof.Genzel/Gassner (Beide LMU München) meine Theorie in der raum&zeit veröffentlichen . Im Konstrukt: schwarzes Loch – weisses Loch bildet sich die o.g. Geometrie ab ! Sie ist die Blaupause für unsere menschliche Form/Funktion . Aus der somit veränderten Sichtweise für den ANFANG von ALLEM lässt sich phänomenales Lösungspotential für die laufenden Krisen ableiten ! Wie kann ich mit Lynne Mc Taggart kontakten ??? L.G. Uwe Kollitz

Schreibe einen Kommentar

404 Text