Anzuchtworkshop am Theater

By : Categories : Aktuelles,Bambis Beet,Urbanes Gärtnern Comment: 0 Comment

130301_Anzucht Workshop_Theater - 3340Am 1. März begann das Projekt „Vielfalt pflanzen und erleben“ mit einem Anzuchtworkshop im Theater. Zunächst referierten die Projektpartner von Pro Species Rara und des Samengarten Eichstettens- Jörgen Beckmann und Thomas Gladis- über die Kunst der Saatgutgewinnung. Im Anschluss konnten die Teilnehmer selbst praktische Erfahrungen im Anziehen der alten Kultursorten sammeln. Die Pflanzen sind für den neu entstehenden Urbanen Garten vor dem Stadttheater gedacht, der am 6.-7.04. zusammen mit vielen Helfern der Urbanen Gärtner und des Tanztheaters School of Life and Dance angelegt wird. Am 10.05. findet ein großes Vielfaltsfest 130301_Anzucht Workshop_Theater - 3415statt, während dem der Garten feierlich eröffnet und bepflanzt wird. Abgerundet wird das Projekt mit einem Erntedankfest im Oktober. Der Urbane Garten ist ein öffentliches Gemeinschaftsgarten-Projekt für alle Bürgerinnen und Bürger Freiburgs und jedeR ist eingeladen, mitzugestalten: hier gehts zum  Flyer von Bambis Beet (Bambi ist das Maskottchen des Stadttheaters). Das Projekt wird gefördert von der Initiative LEIF-Lernen erleben in Freiburg und ist eine Kooperation des Stadttheaters, der Urbanen Gärtner Gruppe von Transition Town, der schweizer Stiftung Pro Species Rara und dem Lebensdorf e.V.

Hier sind die Vorträge von Jörgen Beckmann und Thomas Gladis zum Nachhören:

1-Jörgen Beckmann 1

1-Jörgen Beckmann 2

2-Thomas Gladis 1

2-Thomas Gladis 2

3-Fragen

Schreibe einen Kommentar

404 Text