Gemeinsames Lernen im “LERNHAUS”

By : Categories : Gerechtes Wirtschaften Comment: 0 Comment

Einladung zum gemeinsamen Lernen im „LERNHAUS“ von „Freiburg im Wandel“

Die Idee zum „LERNHAUS“ entstand in einem Workshop der Gemeinwohlökonomie-Initiative Freiburg (GWÖ) aus dem Bedürfnis heraus, nicht nur die Gesellschaft, sondern uns auch selbst weiter entwickeln zu wollen. Wir können davon ausgehen, dass die Entwicklung der Initiativen, für die wir uns engagieren, von der Qualität unseres persönlichen Lernens abhängt. Unsere Aufgabe, die darin besteht immer mehr Menschen neue Einsichten zugänglich zu machen, erfordert es, dass wir selbst eine solide Wissensgrundlage haben; je intensiver wir selbst lernen, desto mehr können wir die Lust am Lernen auch bei anderen fördern.

Termin: Jeden 4. Donnerstagabend im Monat im Treffpunkt Freiburg

Wen wollen wir ansprechen?

Menschen, die selbst aktiv im Netzwerk „Freiburg im Wandel“ (GWÖ, Transition Town Freiburg, Freitaler, usw.) und verwandten Initiativen tätig sind, und sich bei der Umsetzung unseres Anliegens der persönlichen Weiterentwicklung einbringen möchten.

Worum geht´s?

Im Lernhaus sind wir einander behilflich, bestehendes fragwürdiges Wissen und Wissenslücken zu erkennen und neues Wissen durch gemeinsame Reflexion zu gewinnen. Je besser wir in unserem Bewusstsein mit Irrtümern und überholtem Wissen aufräumen, desto mehr Raum entsteht für neue Einsichten, die alten – oft bisher unbewusst gebliebenen – Auffassungen stehen dann unseren Reformbemühungen nicht mehr im Weg.

Im Lernhaus soll ein Dialog über persönliche Erfahrungen unterschiedlicher Menschen zu relevanten Themen und Zielsetzungen gepflegt werden. Diese werden von Impulsreferaten angestoßen. In einer moderierten Runde können sich die Teilnehmer in einem wertschätzenden Rahmen austauschen und dadurch neue Impulse für ihr eigenes Handeln gewinnen.

Wenn nötig laden wir auch externe Vortragende ein.

Wann und wo treffen wir uns?

Wir treffen uns regelmäßig am 4. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr im Treffpunkt Freiburg (Zentrum Oberwiehre, Schwarzwaldstr.78d, gegenüber der UB1).

Wie läuft so ein Abend ab?

Nach einer kurzen Mitteilungsrunde zum Kennenlernen und „Aufwärmen“ leitet ein knappes Impulsreferat ein zur Aussprache – im Stil der Intervision – über das Thema des Abends. Zwischendurch reflektieren wir die Qualität unseres gemeinsamen Lernens. Zur Abrundung wird das Thema für das nächste Treffen bestimmt und eingeleitet. Zum geselligen Abschluss gibt es eine attraktive Gastronomie in der Nähe.

Wen können Interessenten wegen einer Teilnahme oder mit Wünschen für die Durchführung ansprechen?

About Hanness

Schreibe einen Kommentar

404 Text