4. Lernhaus Freiburg im Wandel Do. 26.4. 19 Uhr

By : Categories : Lernhaus,Veranstaltungen Comment: 1 Comment

Wir laden ein zum 4. Lernhaus von Freiburg im Wandel (FiW), diesmal zum Thema:

„Was begeistert Dich
an der Initiative die Du unterstützt?
Was begeistert uns gemeinsam?“

Du hast 5 Minuten Zeit um zu beschreiben, was Dich an der Initiative, die Du unterstützt persönlich anzieht und welche konkreten Ziele sich für Dich daraus ableiten lassen. Dabei geht es um Deine persönliche Begeisterung für die Sache mit ein wenig Hintergrundinformation über die Inhalte der Gruppe, aber nicht um einen theoretischen Vortrag über das komplette Programm der Initiative.

Unsere Idee ist es,

  • die teilnehmenden Initiativen bei FiW aus der persönlichen Sicht einzelner Teilnehmer besser kennen zu lernen
  • vielleicht daraus eine gemeinsame Strategie zu entwickeln die einen Leitfaden für die geplante Zukunftskonferenz am 12. und 13.Oktober 2012 sein kann.

Wann:  26. April 2012  um 19.00 Uhr
Wo:
Treffpunkt Freiburg (im ZO, Schwarzwaldstr. 78d, ggüber UB1, Anfahrt)
Wer:
Das Lernhaus ist offen für alle Mitglieder, die einer der Initiativen von FiW angehören

Wir freuen uns auf Dein Kommen
Das Orga-Team
Nils, Otmar, Eva, Matthias

Mehr Informationen über unser Lernhaus findest Du unter: www.treffpunkt-freiburg.de/lernhaus

 

About Hanness

Comment

  • Dienst, Gudrun (FIAN-Multiplikatorin)

    26. April 2012 at 21:55

    Ich finde das eine gute Idee, habe heute aber eine andere verpflichtung.

    Ich bin zu FIAN gekommen, weil ich mich seit Jahren, teilweise auch sehr intensiv (Diplom Arbeit) mit den Veränderungen und persönlichen bis globalen Auswirkungen der High-Tech-Revolution beschäftigt habe. In den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechten sehe ich ein rechtliches Instrument bzw. eine Chance, die globalen Änderungen menschengerecht (um)zugestalten, und Bündnisse zu bilden.
    Leider ist die Entwicklung aber doch begleitet
    von Menschenrechtsverletzungen, Ausgrenzung (z.B. das in den 80er-Jahren gedachte Szenarium einer 2/3-Gesellschaft, die Wirklichkeit wurde),meines Erachtens auch Barbarei,wenn man die Not von 1Mrd. Hungernden, den Bootsflüchtlingen genauer betrachtet… .

Schreibe einen Kommentar

404 Text