Filmreihe für 200 Familien aktiv fürs Klima

By : Categories : Bildung,Film+Gespräch,Oeffentlichkeitsarbeit,Vergangene Veranstaltungen Comment: 1 Comment

Das Umweltamt Freiburg hat im Mai 2011 das Projekt 200 Familien aktiv fürs Klima gestartet.

In Kooperation mit dem Fesa e.V. hat Transition Town Freiburg eine vierteilige Filmreihe vorgeschlagen. Außerdem einen Transition Town Einführungsworkshop fürs Frühjahr. Das Umweltschutzamt hat uns nun vier Termine von Januar-März gegeben, jetzt soll eine Projektgruppe entstehen, welche das ganze endgültig ausarbeitet. Bei Interesse tretet bitte mit uns in Kontakt (info [at] ttfreiburg [dot] de).

Die Veranstaltungen werden nicht öffentlich sondern nur für die 200 Familien angeboten. Wir planen aber auch eigene, öffentliche Filmreihen.

Im Januar dieses Jahres hat bereits der erste Filmabend stattgefunden. Vor 30 Anwesenden zeigten wir einen Film zum Thema Ölfördermaximum und Energiewandel mit anschließender Diskussion

Weitere Filme folgten: Voices of Transition und In Transition 2.0.

Insgesamt wurden die Abende sehr gut aufgenommen und bei den TeilnehmerInnen Interesse für TT-Freiburg geweckt.

About Hanness

Comment

  • Jörg Beger

    4. Mai 2016 at 09:42

    „200 Familien aktiv fürs Klima“
    Projekt abgeschlossen – Familien weiter aktiv!

    203 Familien nahmen teil, 47 Veranstaltungen mit insgesamt 1100 Teilnehmenden und 170 Hausbesuchen mit individueller Energieberatung fanden statt und darüber hinaus noch viele Experimente und gemeinsame Aktivitäten: es gab viel zu feiern beim Abschlussfest am 07. Juli im WaldHaus!

    http://www.freiburg.de/pb/,Lde/369293.html

Schreibe einen Kommentar

404 Text